Telefon 030-841 902-0  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
fb google maps

Julia Schoch. Das Vorkommnis

LCB Veranstaltung

Lesung und Gespräch, Moderation: Anke Stelling

Datum:
Montag, 15. August 2022, 19:30 Uhr
Ort: Literarisches Colloquium Berlin
Eintritt: 8 € / 5 €, Tickets nur über das LCB  verfügbar an der Abendkasse oder  online bestellen

Eine Frau steht eines Tages nach einer Lesung am Signiertisch von Julia Schoch und sagt: „Wir haben übrigens denselben Vater“. Ein Moment, der zur Zäsur wird. Ab jetzt ist alles anders. Der Satz wirkt wie eine Zündschnur, nachdem die Protagonistin die Tatsache zunächst einfach nur zur Kenntnis nimmt. Sie beginnt zu grübeln, ihre Gewissheiten geraten ins Wanken, was ist Fakt, was ist Fake? Zum einen existiert der Staat nicht mehr, in dem sie aufgewachsen ist – die DDR –, und jetzt bekommt das Bild von der eigenen Familie Risse. Fragen nach Mutterschaft, Herkunft, Erinnerung und die Konstruktion des eigenen Lebens tauchen auf.

Julia Schoch, geboren 1974 in Bad Saarow, lebt in Potsdam. »Das Vorkommnis« (dtv, 2022) ist einer der erfolgreichsten Romane dieses Jahres.

Im Rahmen unserer Reihe ›Romane in der Rotunde‹ stellt sie den Roman in Lesung und im Gespräch mit der Schriftstellerin Anke Stelling vor.

Bei schönem Wetter findet die Lesung im Freien statt.

Schleichers Buchhandlung Berlin Logo

Schleichers Buchhandlung

Die Buchhandlung
an der FU Berlin
Königin-Luise-Str.41
14195 Berlin
Tel: 030-841 902-0
Fax: 030-841 902-13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schleichersbuch.de

ROUTENPLANER

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 - 18.30 Uhr
Samstag: 9.30 - 16 Uhr
Adventsamstage: 9.30 - 19.00 Uhr

    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.