Telefon 030-841 902-0  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
fb google maps

Michael Thumann. Der neue Nationalismus. Die Wiederkehr einer totgeglaubten Ideologie

Die Andere Bibliothek
 
Zurzeit gehen viele Gespenster um! Gespenster, die Allianzen eingehen und sich gegenseitig begünstigen und damit Demokratien gefährden, wie z. B. Verschwörungsmythen und die verschiedenen ideologischen Spielarten des Nationalismus. Was wir zumindest in Europa historisch überwunden glaubten, ist wieder gegenwärtig und wirft die Frage auf: Lernen wir wirklich aus der Geschichte?
Der ZEIT-Journalist Michael Thumann hat zusammengetragen, wie sich diese politische Pandemie im neuen Jahrhundert immer mehr ausbreitete und wie deren Protagonisten Putin, Trump, Erdogan, Orban, Kaczynski u. a. sich diese Ideologie zunutze machen.
Anders als in der ersten Welle des Nationalismus im langen 19. Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts benutzen heute „Gelegenheitsnationalisten“ diese Ideologie als Mittel zum Zweck ihrer eigenen politischen Agenda. Die Verführungsanreize dieses „Ismus“ sind aber auch längst Bedrohungspotenziale in Ländern mit bisher geglaubter Stabilität einer demokratischen Grundordnung. Leider gilt auch hier die Einsicht: Geschichte ist niemals tot, sie ist nicht einmal vergangen. Unbedingt lesenswert! Christian Richter

287 Seiten
44.- €
 
 
Schleichers Buchhandlung Berlin Logo

Schleichers Buchhandlung

Die Buchhandlung
an der FU Berlin
Königin-Luise-Str.41
14195 Berlin
Tel: 030-841 902-0
Fax: 030-841 902-13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schleichersbuch.de

ROUTENPLANER

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 - 18.30 Uhr
Samstag: 9.30 - 16 Uhr
Adventsamstage: 9 - 18.30 Uhr

    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.