Telefon 030-841 902-0  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
fb google maps

Karlheinz Stierle. Dante Alighieri. Dichter im Exil, Dichter der Welt

C.H. Beck Verlag
 
Karlheinz Stierle versteht sein Buch als Hinführung und Anregung zur Lektüre eines der komplexesten, tiefsten, formvollendetsten und erregendsten Werke der europäischen Literatur. Zugleich wendet er sich gegen die schulmäßige Verharmlosung eines der größten europäischen Dichter.
Dantes Commedia ist eines der zentralen und wirkmächtigsten Werke der europäischen Literaturgeschichte. „In der Mitte unserer Lebensreise fand ich mich in einem dunklen Wald, da ich den rechten Weg verloren hatte" (Inf.1,1-3) formuliert der Dichter. Zwanzig Jahre menschlichen Schaffens und eine tiefe Krise des Verfassers liegen zugrunde. Bis in die Moderne beziehen sich immer wieder Autoren wie Milton, Joyce, Beckett, Balzac, Valéry, Kazantzakis, der späte Goethe, Mann, Weiss, Künstler, Naturwissenschaftler und andere auf dieses Werk. Kaum ein Leser ist allerdings mehr in der Lage, die vielfältigen und komplexen Bilder und Bezüge, die weitreichenden formalen sprachlichen Aspekte des Universalmenschen Dante Alighieri erschöpfend zu erfassen. Er vereint und verdichtet nicht weniger als das philosophische, theologische, naturwissenschaftliche, kosmologische und poetische Wissen von Antike und Hochmittelalter. Als einzigartiger Neuerer und „europäischer Dichter" geht er in seinem Schaffen weit über eklektisches Rezipieren hinaus.
Stierle, bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2004 Professor für Romanische Literaturen in Konstanz, führt uns im besten Sinne in Dantes Kosmos ein. Neben den frühen Werken Dantes, nimmt er sich besonders seiner Commedia an. Kapitelweise nimmt er uns an die Hand und erschließt damit dem Leser in klarer Sprache und mit angemessenem Blick für die komplexen historischen, kulturellen und ästhetischen Zusammenhänge, eines der aufregendsten Bücher der europäischen Literaturgeschichte. Er macht die Commedia zugänglich und lesbar - ein heute unbedingt notwendiges Buch zum Verständnis des Werkes, das der guten und klugen Prosaübertragung der Commedia von Kurt Flasch aus dem letzten Jahr ergänzend und unentbehrlich zur Seite gestellt werden sollte.
 
mc236 Seiten
22.95 €
Schleichers Buchhandlung Berlin Logo

Schleichers Buchhandlung

Die Buchhandlung
an der FU Berlin
Königin-Luise-Str.41
14195 Berlin
Tel: 030-841 902-0
Fax: 030-841 902-13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schleichersbuch.de

ROUTENPLANER

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 - 19 Uhr
Samstag: 9.30 - 16 Uhr
Adventsamstage: 9 - 19 Uhr

    
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen