Telefon 030-841 902-0  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
fb google maps
Suhrkamp Verlag

hr Urgroßvater Ozjel leitete eine Taubstummenschule wie viele der Geschwister und Nachkommen. Mit Hilfe eines einfachen
Stiftes ließ er die Kinder „spü Katja Petrowskaja, in Kiew geboren in eine jüdisch/sowjetisch/russische Familie - nur wenige Mitglieder sitzen noch am Familientisch.
„Vielleicht Esther" ist kein Familienroman, es sind Geschichten,in denen Katja Petrowskaja auf Vergangenheits- und Erinnerungssuche geht, Wörter werden zu Wegweisern „wie viele Jahre steckten diese Sätze in mir bis ich sie hörte", fragt sie sich. Haarnadeln der Großmutter, ihre im hohen Alter und schon fast erblindet hingekritzelten, übereinander geschriebenen Blätter werden zum Ariadnefaden des Erinnerns. Katja Petrowskaja recherchiert, sucht in Archiven, Listen, Suchmaschinen, sie reist nach Warschau und Auschwitz, Linz und Mauthausen, zur verschütteten Schlucht von Babij Jar bei Kiew, um die Lücken zu füllen. Katja Petrowskaja, deren Muttersprache russisch ist, kam mit ihrem Mann 1999 nach Berlin, sie schreibt deutsch, ihre Sprache ist leicht, bildhaft, manchmal ironisch, hellhörig für versteckte Bedeutungen, den so nie gedachten zweiten, anderen Sinn eines Wortes.
Sie wird sehr konkret und dokumentarisch wenn sie die Verkaufskioske vor den Toren von Auschwitz beschreibt oder ihren Weg nach Babij Jar. Iren, wie aus der Zunge Sprache entsteht." Für seine Urenkelin ist Sprache, deutsch, zur Wünschelrute für ihre Suche geworden, mit ihr gibt sie den Verschwundenen Gesicht und Geschichte und uns einen besonderen Blick auf ein verschweigendes Jahrhundert. rg
 
285 Seiten
19.95€
Schleichers Buchhandlung Berlin Logo

Schleichers Buchhandlung

Die Buchhandlung
an der FU Berlin
Königin-Luise-Str.41
14195 Berlin
Tel: 030-841 902-0
Fax: 030-841 902-13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schleichersbuch.de

ROUTENPLANER

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 - 19 Uhr
Samstag: 9.30 - 16 Uhr
Adventsamstage: 9 - 19 Uhr

    
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen